Direkt zum Hauptbereich

Misslyn - Peacock Effect Collection



Ab Anfang März 2012 wird die Misslyn - Peacock Effect Collection bei Karstadt, Kaufhof, Pieper, Müller und weiteren führenden Parfümerien erhältlich sein.

"Die geheimnisvoll schimmernden Federn des stolzen Pfaus sind die perfekte Inspirationsquelle für jeden Designer und einer DER Modetrends des Frühjahrs 2012. Das charakterisitische Muster und die aufregenden Farbspiele wecken Assoziationen an Exotik und pure Eleganz. Changierendes Türkis, Blau, Bronze und Rosé sind die Farben der Saison und schillern in der aktuellen Misslyn Peacock Kollektion um die Wette."

Erst einmal möchte ich euch die Lacke vorstellen.

Wie ihr schon auf dem Bild erkennen könnt, dient der schwarze Lack als Basis. Danach tragt ihr einen der changierenden Effektlacke auf, um die volle Wirkung zu entfalten.

Folgende Farben stehen zur Wahl:
  • elfin butterfly Nr. 720, ein Gold-Reflex-Rosé
  • chameleon Nr. 722, ein Gold-Reflex-Grün
  • flower bird Nr. 724, ein Graphit-Reflex-Pink
  • dragonfly Nr. 726, ein Azurblau-Reflex-Flieder
  • leguan Nr. 729, ein Goldgrün-Reflex-Petrolblau

Effekt-Lack: 4,95€

Neben den Nagellacken wird es auch einen hübschen Highlighter im Pfauen-Stil für 7,95 € geben.

"Er zaubert zarten Schimmer auf Augenlider, Gesicht und Körper. Ein wahres Allround-Talent! Der rosige Champagnerton und die zarte Pralinennuance bleiben auch nach dem Auftragen weiterhin sichtbar."

Wow, das sind einfach wunderschöne Nagellacke. Ich liebe diese changierenden Lacke und werde mir auf jeden Fall mehrere davon zulegen. Das Federkleid des Pfaus ist schon immer ein Hingucker und wenn ich diesen Effekt wirklich auf meine Nägel zaubern kann, dann könnten die Lacke mein absolutes Lieblingsprodukt werden. Ich bin gespannt, ob ich als Basis auch einen anderen Lack verwenden kann. Der Highlighter ist wirklich ein Blickfang, ich würde ihn mir aber nicht kaufen, weil ich ihn niemals anbrechen könnte, er ist einfach zu schick. So, nun aber zu euch!


Was haltet ihr von der Peacock Collection?

Kommentare

  1. yeah, das sind aber echt tolle Lacke.. da werd ich mir sicherlich auch welche zulegen :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Lacke sehen wirklich hammermäßig aus. *-*

    Am liebsten würde ich mir gleich alle kaufen, aber dafür reicht mein Budget leider nicht ganz und auch muss ich es erstmal in die nächste Parfümerie bzw. ins nächste Einkaufszentrum schaffen. ;)

    Aber sicherlich werde ich mir auch ein paar zulegen, wahrscheinlich den mit Gold-Reflex-Rosé, den mit Gold-Reflex-Grün und den mit Goldgrün-Reflex-Petrolblau.

    Ob das auch mit normalem schwarzen Lack funktioniert? Ich hab' nämlich noch einen von Chanel und da würde ich mir ungern noch den von misslyn dazukaufen, zumal der andere noch relativ voll ist.

    Den Higlighter würde ich mir prinzipiell auch zulegen, weil er einfach geil aussieht und man auch was damit machen kann. Aber ich bin leider zu unbegabt für sowas. ;D

    AntwortenLöschen
  3. also im ulmer müller gibts die lacke schon seit anfang dieser woche, ich hab mir heut zwei davon gekauft, leguan und dragonfly. leider hab ich meine nägel grad noch in "sally hansen turquoise opal" lackiert, so dass ich erst am wochenende umlackieren werde, aber am nailwheel werd ich morgen mal testen, wie duochrome sie rauskommen.

    der chamäleon sieht ziemlich aus wie der peridot, sehr gelbgoldig, aber definitiv kühler und blasser als catrice "genius in a bottle".
    der leguan ist im prinzip metallic-silbriggrün mit bläulichem duochrome, dragonfly ist irgendwo zwischen pink, violett und lila, mit blauem duochrome.

    floretpassion, ja freilich geht das mit jedem beliebigen schwarzen lack ;))
    duochrome lacke sind in der regel alle sehr sheer, also sehr durchsichtig und man braucht 5-7 schichten, bis sie deckend sind. nimmt man aber schwarz drunter, reichen 1-2 schichten, um die flaschenfarbe zu erreichen udn vor allem den farbwechsel zu sehen.

    das geht übrigens auch mit allen andern durchsichtigen schimmerlacken. wer von euch also irgendeinen alten lack hat, der nur leicht rosa schimmert oder so und ihn deswegen nie getragen hat, weil er einfach nicht deckend wird, soll den mal über schwarz ausprobieren. das gibt manchmal ganz wunderschöne effekte.

    der golden-rosane elfin butterfly ist nur leicht duochrome (zweifarbig) und gefällt mir nicht besonders, ebenso der flowerbird. der ist im prinzip rosa-grün, wobei das grün aber ganz vergraut ist, so ein graugrün, mit rosa schimmer dann .. gefällt mir garnicht.

    nee, meiner meinung nach ist der dragonfly, der blau-pink-lilane, mit abstand der schönste.

    und falls ihr neugierig seid, was die amis da an tollen lacken haben, googelt mal nach "sally hansen nail prisms" und schaut euch die bilder an :)) solche lacke sollten sie bei uns mal rausbringen ... oder richtige holografische lacke, so wie "china glaze IDK" oder "china glaze 2nite" oder "nfu oh 61" ... nur halt im drogeriebereich zu drogeriepreisen :-D :-D

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog! Bin jetzt deine neue Leserin. Schau doch mal bei mir vorbei

    www.mypinkshadow.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Produkttest - Garnier Fructis Hydra Aloe Shampoo und Spülung

Ich gehöre zu den glücklichen „Entdecke Garnier“ Testern, die das Shampoo und die Spülung „FructisHydra Aloe“ probieren durften. Es gibt so viele Ursachen, die unser schönes Haar täglich beanspruchen darum war ich extrem gespannt, ob diese Produkte meinem Haar die Feuchtigkeit wiedergeben.
Fructis Hydra Aloe kräftigendes Shampoo Als erstes ist mir die durchsichtige Flasche ins Auge gefallen, die ich wirklich sehr schön finde. Endlich ein Shampoo, bei dem man sieht wie viel noch in der Flasche vorhanden ist.  Das klare Shampoo lässt sich gut dosieren, hat einen angenehmen Duft nach Aloe Vera und lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich auf und lässt sich gut ausspülen. Mir ist aufgefallen, dass meine Haare viel schneller trocknen, egal ob ich sie lufttrocknen lasse oder föhne. Meine Haare fühlen sich danach sehr gepflegt und geschmeidig an. Ich bin sehr zufrieden, weil mein Haar nicht schnell nachfettet, so kann ich das Shampoo alle 2 Tage benutzen. An besonderen Tagen be…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

[Produkttest] Gerstaeker – Jetzt wird modelliert und bemalt (1. Teil)

Im Mai dieses Jahres durfte ich Gerstaecker testen, Europas größten Versandhandel für Künstlerbedarf. Für alle, die sich nicht mehr erinnern können, geht es hier zu meinem Bericht. Damals habe ich aus einem Keilrahmenset, Pinseln und Kleber ein schickes Memoboard entworfen. Weil Gerstaecker meine Kreation so gut gefallen hat, durfte ich noch einmal meine Kreativität ausleben. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema „Modellieren und Anmalen“, wobei mir direkt 1000 Ideen in den Kopf geschossen sind. Kommen wir aber erst einmal zu den getesteten Produkten, diese waren:
GERSTAECKER Keramiplast Weiß 1 kg (4,28 €)Gebrauchsfertige, geschmeidige Modelliermasse mit keramischen Grundsubstanzen aus natürlichen Rohstoffen. GERSTAECKER Keramiplast ist ein idealer Modellierwerkstoff für Kindergarten, Schule und Therapie sowie für das kreative Gestalten in Hobby und Freizeit. Die aus GERSTAECKER Keramiplast modellierten Kunstwerke müssen nicht gebrannt werden, sondern trocknen an der Luft meist übe…