Direkt zum Hauptbereich

[Produkttest] Got2b Kleber – ein Wahnsinnsprodukt

Von Schwarzkopf & Henkel durfte ich den Got2b Kleber testen und ich muss sagen, dieses Produkt hält, was es verspricht. Auf der Verpackung wird folgendes über das Produkt gesagt:

„Windkanal getestet. Hier bewegt sich nix. Dieser wasserfeste Styling-Kleber hält hart6 wie Beton - bis das Shampoo kommt. Für vertikale Spikes und fetten Igel-Look. Der krasse Betonierer.


Zuerst dachte ich mir: „Kleber für die Haare, ob das wirklich etwas ist und wenn ja, hält es das, was es verspricht?“ Und tatsächlich, dieses Zeug hat es echt in sich. In der quietschgelben Verpackung befinden sich 150 ml weiße, sehr zähe Gelmasse.  Der Geruch ist wirklich sehr fruchtig und angenehm, er erinnert ein wenig an Apfel oder Ananas. Der Kleber lässt sich gut auf dem Haar verteilen und zaubert sehr kreative Stylings, die extrem lange halten.

Auf der Verpackung wird die Anwendung auf nassem Haar empfohlen, aber ich finde, dass es auf trockenem und nassem Haar wunderbar funktioniert. Mein Mann und ich haben kurze Haare, also habe ich es ausgiebig an uns beiden getestet. Das Ergebnis ist immer das gleiche, einen Bombenhalt der hält, hält und hält.  Für besonders harte Spikes soll man die Haare noch einmal zusätzlich leicht anfeuchten und einen weiteren Tropfen Kleber darauf verteilen.  Das Produkt lässt sich ohne Probleme herauswaschen und hinterlässt keine Rückstände.
Auf nassem Haar

Auf trockenem Haar

Preislich liegt der Got2b bei 3,99 €, das Vergleichen lohnt sich aber. Ich denke jedoch, dass der Preis vollkommen gerechtfertigt ist.


 Dieses Produkt hält das, was jedes andere Produkt verspricht. Die Haare sitzen, egal ob man einen anstrengenden Arbeitstag hatte, eine durchfeierte Nacht hinter sich brachte oder einfach nur lange unterwegs war. Ich kann das Produkt absolut weiter empfehlen und werde es auch weiterhin selber nutzen.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Produkttest - Garnier Fructis Hydra Aloe Shampoo und Spülung

Ich gehöre zu den glücklichen „Entdecke Garnier“ Testern, die das Shampoo und die Spülung „FructisHydra Aloe“ probieren durften. Es gibt so viele Ursachen, die unser schönes Haar täglich beanspruchen darum war ich extrem gespannt, ob diese Produkte meinem Haar die Feuchtigkeit wiedergeben.
Fructis Hydra Aloe kräftigendes Shampoo Als erstes ist mir die durchsichtige Flasche ins Auge gefallen, die ich wirklich sehr schön finde. Endlich ein Shampoo, bei dem man sieht wie viel noch in der Flasche vorhanden ist.  Das klare Shampoo lässt sich gut dosieren, hat einen angenehmen Duft nach Aloe Vera und lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich auf und lässt sich gut ausspülen. Mir ist aufgefallen, dass meine Haare viel schneller trocknen, egal ob ich sie lufttrocknen lasse oder föhne. Meine Haare fühlen sich danach sehr gepflegt und geschmeidig an. Ich bin sehr zufrieden, weil mein Haar nicht schnell nachfettet, so kann ich das Shampoo alle 2 Tage benutzen. An besonderen Tagen be…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

[Produkttest] Gerstaeker – Jetzt wird modelliert und bemalt (1. Teil)

Im Mai dieses Jahres durfte ich Gerstaecker testen, Europas größten Versandhandel für Künstlerbedarf. Für alle, die sich nicht mehr erinnern können, geht es hier zu meinem Bericht. Damals habe ich aus einem Keilrahmenset, Pinseln und Kleber ein schickes Memoboard entworfen. Weil Gerstaecker meine Kreation so gut gefallen hat, durfte ich noch einmal meine Kreativität ausleben. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema „Modellieren und Anmalen“, wobei mir direkt 1000 Ideen in den Kopf geschossen sind. Kommen wir aber erst einmal zu den getesteten Produkten, diese waren:
GERSTAECKER Keramiplast Weiß 1 kg (4,28 €)Gebrauchsfertige, geschmeidige Modelliermasse mit keramischen Grundsubstanzen aus natürlichen Rohstoffen. GERSTAECKER Keramiplast ist ein idealer Modellierwerkstoff für Kindergarten, Schule und Therapie sowie für das kreative Gestalten in Hobby und Freizeit. Die aus GERSTAECKER Keramiplast modellierten Kunstwerke müssen nicht gebrannt werden, sondern trocknen an der Luft meist übe…