Direkt zum Hauptbereich

[DIY] Armbandständer


Heute möchte ich euch meinen selbstgebastelten Armbandständer zeigen. Moo von Angel‘s World hat ihre Kreation in ihrem Sonntagsfüller vorgestellt, ich war sofort begeistert und wollte ihn nachbasteln. Schon lange fliegen meine Armbänder einfach lose in einer Dose herum. Der Aufbau ist simpel und ihr braucht dazu noch nicht einmal viele Sachen, ich hatte bereits alles zu Hause. Leider habe ich nicht alles fotografiert, aber hier findet ihr ein ausführliches Video von einer kreativen Youtuberin


Das braucht ihr:
  • Leere CD Spindel
  • Heißklebepistole
  • Leere Küchenrolle
  • Stoff nach Wahl
  • Schere
  • Evtl. Verzierungen

 


1. In die leere Küchenrolle mittig ein Loch schneiden.

2. Rolle mit Soff eurer Wahl beziehen und verkleben.

3. An der Stelle des Loches in der Küchenrolle den Stoff einschneiden.

4. Oben auf die Spindel ordentlich Kleber verteilen und in das Loch stecken.







Fertig wäre euer selbstgemachter Armbandständer.

Ich habe den unteren Teil des Ständers und die Enden der Rolle noch ein wenig mit Glitzerband verziert, weil ich es so schöner finde. Dabei sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bin wirklich begeistert von diesem CD Ständer und bedanke mich noch einmal bei Moo für die Inspiration. Ich werde mir bestimmt noch einen davon bauen, aber für meine Uhren.

Wie findet ihr meinen Armbandständer und wo bewahrt ihr eure Armbänder auf?

Kommentare

  1. Heya Dani,
    tolles DIY! Ich habe mittlerweile Unmengen an Armbändern, da kommt mir deine Idee gerade recht... ;) Werde ich gleich mal ausprobieren.
    Kreative Grüße,
    lici

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne ;)
      Viel Spaß beim nachbasteln ;)

      Löschen
  2. Hey das sieht ja mal richtig toll aus und hat sicher viel Spaß gemacht:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hat es ;) und dabei ging es super schnell.

      Löschen
  3. Tolle Idee vielen Dank :)
    *GLEICH MAL ANS BASTELN MACHEN*

    LG coocoo

    AntwortenLöschen
  4. wow der ist ja schick :) nach so einer Anleitung habe ich gesucht um meine selbst gemachten Armbänder unterzubringen :) Bin nämlich grad fleißig am Schmuck basteln. Toll danke schön^^

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne, kannst mir ja Bescheid sagen, wenn du ihn gebastelt hast <3

      Löschen
  5. Wunderbare Idee. Habe einen aus Samt gekauft gehabt aber deiner sieht sogar viel schöner aus dieser *-* Vor allem mit dem Glitzer...

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich finde ihn auch besonders schööön♥

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Produkttest - Garnier Fructis Hydra Aloe Shampoo und Spülung

Ich gehöre zu den glücklichen „Entdecke Garnier“ Testern, die das Shampoo und die Spülung „FructisHydra Aloe“ probieren durften. Es gibt so viele Ursachen, die unser schönes Haar täglich beanspruchen darum war ich extrem gespannt, ob diese Produkte meinem Haar die Feuchtigkeit wiedergeben.
Fructis Hydra Aloe kräftigendes Shampoo Als erstes ist mir die durchsichtige Flasche ins Auge gefallen, die ich wirklich sehr schön finde. Endlich ein Shampoo, bei dem man sieht wie viel noch in der Flasche vorhanden ist.  Das klare Shampoo lässt sich gut dosieren, hat einen angenehmen Duft nach Aloe Vera und lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich auf und lässt sich gut ausspülen. Mir ist aufgefallen, dass meine Haare viel schneller trocknen, egal ob ich sie lufttrocknen lasse oder föhne. Meine Haare fühlen sich danach sehr gepflegt und geschmeidig an. Ich bin sehr zufrieden, weil mein Haar nicht schnell nachfettet, so kann ich das Shampoo alle 2 Tage benutzen. An besonderen Tagen be…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

Plateau-Schuhe - sind sie wieder da oder waren sie niemals weg?