Direkt zum Hauptbereich

Mein neues handgefertigtes Notizbuch von indiary.de


Wie die Überschrift euch bereits verrät, möchte ich euch heute ein ganz besonderes Notizbuch vorstellen. Es handelt sich hierbei um ein Produkt des Onlineshop indiary. Bevor ich euch mehr über mein neues Büchlein erzähle, möchte ich euch indiary ein wenig näher bringen. 


Die Produkte von indiary sind Unikate. Bestes Büffel- und Rindsleder und die hochwertigsten Materialien werden für die Umschläge verarbeitet, das Innere besteht aus handgeschöpftem Papier und wird mit Blütenfragmenten veredelt. Hochwertige Verarbeitung ist bei indiary eine Selbstverständlichkeit. Das Angebot reicht von Büffelledernotizbüchern, Fotoalben, steinbesetzten Büchern bis hin zu ausgefallenen Notizbüchern mit indischen Gottheiten. Dabei wird das Sortiment ständig erweitert und ist somit sehr vielseitig. Diese wunderschönen Unikate bekommt man nicht im Einzelhandel, sondern im Moment nur ausschließlich im indiary-Amazonstore. Noch mehr Informationen bekommt ihr auf der Infoseite oder im hauseigenen Shop.

Mich persönlich bezaubert die komplette Internetpräsenz, hier sieht man sofort, dass man mit großer Leidenschaft am Werk ist. Mir hat es sehr viel Spaß bereitet, mich durch die Seite zu arbeiten. Im Shop findet man eine große Auswahl an Produkten, mein Blick fiel sofort auf das Luxusnotizbuch aus echtem Leder und handgeschöpftem Papier Flower in Pink. Da indiary so zuvorkommend war und ich mir ein Produkt aussuchen durfte, war für mich direkt klar, dass es dieses Notizbuch sein soll.
Nach ein paar Tagen kam es dann gut verpackt bei mir zu Hause an, in Wirklichkeit war es noch viel schöner, als im Shop abgebildet. Das Notizbuch misst 13 x 9 x 3,5 cm, besteht aus feinstem Leder und aus 200 Seiten handgeschöpftem Papier mit Blütenfragmenten. Zusammengehalten wird dieses pinke Prachtstuck von einem Lederriemen. Der Umschlag ist wunderschön mit bunten Blüten und orientalischen Mustern verarbeitet. Wenn man mit den Fingern über das Buch streicht, spürt man die einzelnen Feinarbeiten, Muster und die handbemalten Blüten. Das nenne ich eine hochwertige Verarbeitung, dieses edle Notizbuch ist ein optischer Blickfang und fast zu schade, um es zu benutzen. Ich bin hellauf begeistert und werde es zu einem Tagebuch umfunktionieren. 


Wer auf der Suche nach luxuriösen und außergewöhnlichen Notizbüchern oder Fotoalben ist, sollte bei indiary vorbei schauen. Mit diesen Einzelstücken kann man sich selber oder anderen eine große Freude bereiten. Dabei sind die Preise wirklich bezahlbar und nicht viel teurer als andere Exemplare. Ich spreche meine absolute Kaufempfehlung aus und kann euch allen einen Blick auf die Internetpräsenz und den Amazonshop raten. Zum Schluss möchte ich mich noch einmal für dieses edle Notizbuch bedanken und wünsche indiary für die Zukunft noch viele zufriedene Kunden und Erfolg.

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Produkttest - Garnier Fructis Hydra Aloe Shampoo und Spülung

Ich gehöre zu den glücklichen „Entdecke Garnier“ Testern, die das Shampoo und die Spülung „FructisHydra Aloe“ probieren durften. Es gibt so viele Ursachen, die unser schönes Haar täglich beanspruchen darum war ich extrem gespannt, ob diese Produkte meinem Haar die Feuchtigkeit wiedergeben.
Fructis Hydra Aloe kräftigendes Shampoo Als erstes ist mir die durchsichtige Flasche ins Auge gefallen, die ich wirklich sehr schön finde. Endlich ein Shampoo, bei dem man sieht wie viel noch in der Flasche vorhanden ist.  Das klare Shampoo lässt sich gut dosieren, hat einen angenehmen Duft nach Aloe Vera und lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich auf und lässt sich gut ausspülen. Mir ist aufgefallen, dass meine Haare viel schneller trocknen, egal ob ich sie lufttrocknen lasse oder föhne. Meine Haare fühlen sich danach sehr gepflegt und geschmeidig an. Ich bin sehr zufrieden, weil mein Haar nicht schnell nachfettet, so kann ich das Shampoo alle 2 Tage benutzen. An besonderen Tagen be…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

Plateau-Schuhe - sind sie wieder da oder waren sie niemals weg?