Direkt zum Hauptbereich

Neues von Yoppy und Spirit


Heute präsentiere ich wieder einen Beitrag für alle Duftliebhaber unter euch, es gibt Neuigkeiten von YOPPY und SPIRIT. Ich hatte vor kurzem schon einmal die tolle Gelegenheit, verschiedene Düfte dieser Marken zu testen. Falls ihr euch für diesen Bericht interessiert, dann klickt bitte hier. Nun aber zurück zu meinen Neuankömmlingen, passend zur Herbst-Winter-Mode 2012/2013 präsentieren uns YOPPY mit „Rocking Glam“ und SPIRIT mit „Spirit of golden vanilla“ ihre neuen Duftkreationen. Beide Dufthersteller sind Teil der Lifestyle Distribution GmbH und erhältlich in Drogerien wie DM, Budni, Müller, Woolworth und Rossmann. Ich möchte euch nun beide Düfte ein wenig näher bringen, darum fangen wir jetzt direkt an.

Über SPIRIT:

Mit seinen einzigartigen Duftkompositionen ist Spirit der perfekte Begleiter für jeden Moment, egal ob für lustige Treffen mit Freunden, für ein romantisches Date oder wilde Partynächte. Wähle deinen ganz persönlichen Duft und bestimme dein Erscheinen selbst! Mit Spirit legst du garantiert einen guten Auftritt hin! Praktisches Design! Die schlicht-edlen Flakons können sich sehen lassen und passen perfekt in alle Taschen!

SPIRIT of golden vanilla

Kopfnote: Cassis, Pfirsich, Bergamotte

Herznote: Benzoe, Geranie, Orangenblüte

Basisnote: Myrrhe, Vanille, Opoponax

Das sagt SPIRIT:

„Spirit of golden vanilla betört mit seiner raffinierten Komposition aus exklusiven Duftstoffen alle Sinne und stellt dabei ganz bewusst die Bourbon-Vanille in den Vordergrund. Die Kopfnote präsentiert sich mit cremigem Pfirsich, Cassis und der unbeschwerten Frische von Bergamotte. Üppig blühen süße Orangenblüten in der Herznote auf und vermischen sich mit goldenem Benzoe Harz zu einem anmutigen Bouquet. Die orientalische Basisnote aus edler Bourbon-Vanille und wertvoller Myrrhe sorgt für verführerische Sinnlichkeit und einen lang anhaltenden Tragegenuss.“

Meine Meinung:

Bevor ich etwas zum Duft sage, möchte ich betonen, dass ich die ganze Aufmachung sehr stimmig finde. Die Farben Gold, Gelb und Weiß passen unheimlich gut zum Namen des Parfüms. Der Duft selber riecht sehr frisch, vanillig und auch süß, aber auch nicht zu dominant durch die anderen Duftkomponenten. Ich persönlich mag es nicht gerne, wenn mir die Vanille aufdringlich entgegen strömt, aber bei „Spirit of golden vanilla“ hat man genau die richtige Dosierung gefunden. Ein Alltagsduft, den man zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten tragen kann. Das Eau de Parfum im 30 ml Flakon ist für 3,99 €, das Geschenkset mit passendem 75 ml-Showergel für 4,99 € erhältlich.

Über "Yoppy" Yohei Yoshida

"Yoppy" Yohei Yoshida Styles sind seit über zehn Jahren weltweit präsent. Der 36-jährige arbeitet vor allem für internationale Fashion Magazine, für Modeschauen und für künstlerische Trend- und Stylemagazine. Yoppy inszeniert seine Styles modern-futuristisch, selbstbewusst und gleichzeitig feminin, glitzernd und sexy. Sein Markenzeichen sind sein Purismus und seine Liebe zum Detail. Bei seinen Arbeiten lässt sich Yoppy durch die zahlreichen Impressionen, die er bei seinen langjährigen Aufenthalten als Stylist in Tokyo, Paris, Wien und Hamburg sammeln konnte, inspirieren. Genauso wie Mode betrachtet Yoppy Parfums als wichtige Form der Kommunikation und als emotionale Ausdrucksmittel. Seine Düfte sollen jeweils einen bestimmten Style unterstreichen und für Glamour-Feeling sorgen.

YOPPY rocking glam


Kopfnote: Mandarine, Pfirsich, grüner Apfel

Herznote: Gardenie, Jasmin, seltenes schwarzes Veilchen

Basisnote: Sandelholz, Toffee, Vanille

Das sagt YOPPY:

„Die geheimnisvollen Noten von Rocking Glam passen zu trendigen Stoffen wie Satin oder Samt und unterstreichen die warmen, satten Farben des Herbstes perfekt. Der neue Duft ist ein „Must-have“ für alle trendbewussten jungen Frauen, die auch im Herbst so richtig rocken wollen und selbstbewusst auf den „Laufstegen“ unserer Städte ihren Stil präsentieren. Yoppy Rocking Glam – verführerisch wild!“

Meine Meinung: 

Und wieder ein wirklich gelungener Duft von Yoppy. Mich hat „golden glam“, das ich vor kurzem testen durfte, sehr fasziniert. Ich war gespannt, ob auch „rocking glam“ mich auf ähnliche Weise begeistert. Der Flakon ist ein absoluter Hingucker in rot, hier wurde viel Wert auf gute farbliche Abstimmung gelegt. Mir persönlich fällt es schwer, den Duft zu beschreiben. Mich erinnert er ein ganz klein wenig an DKNY „Be Delicious“. Ich meine, grünen Apfel und Jasmin heraus zu schnuppern, diese gehören zu meinen Lieblingsduftkomponenten. Leider verfliegt er ziemlich schnell, was ich sehr schade finde. In meinen Augen ist er auch ein Alltagsduft, den ich bestimmt in nächster Zeit sehr oft tragen werde. Das Eau de Parfum im 50 ml Flakon ist für 6,99 €, das Geschenkset mit passendem 100 ml-Deodorant für 7,99 € erhältlich.
 
 
Beide Düfte sind wirklich gut gelungen. „Spirit of golden vanilla“ spricht mit seiner feinen Vanillenote sicherlich den romantisch verträumten Typ an, während „rocking glam“ eher etwas für die selbstbewusste, aufgeweckte Trendsetterin ist. Der einzige Kritikpunkt ist, dass das „rocking glam“ leider etwas zu schnell verfliegt. Ich persönlich mag beide Düfte jedoch sehr und werde bestimmt die passende Gelegenheit finden, sie auch zu verwenden. Ich freue mich schon auf weitere Parfüms der Reihen YOPPY und SPIRIT. Abschließend möchte ich mich noch sehr herzlich für diesen tollen Test bedanken.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Produkttest - Garnier Fructis Hydra Aloe Shampoo und Spülung

Ich gehöre zu den glücklichen „Entdecke Garnier“ Testern, die das Shampoo und die Spülung „FructisHydra Aloe“ probieren durften. Es gibt so viele Ursachen, die unser schönes Haar täglich beanspruchen darum war ich extrem gespannt, ob diese Produkte meinem Haar die Feuchtigkeit wiedergeben.
Fructis Hydra Aloe kräftigendes Shampoo Als erstes ist mir die durchsichtige Flasche ins Auge gefallen, die ich wirklich sehr schön finde. Endlich ein Shampoo, bei dem man sieht wie viel noch in der Flasche vorhanden ist.  Das klare Shampoo lässt sich gut dosieren, hat einen angenehmen Duft nach Aloe Vera und lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich auf und lässt sich gut ausspülen. Mir ist aufgefallen, dass meine Haare viel schneller trocknen, egal ob ich sie lufttrocknen lasse oder föhne. Meine Haare fühlen sich danach sehr gepflegt und geschmeidig an. Ich bin sehr zufrieden, weil mein Haar nicht schnell nachfettet, so kann ich das Shampoo alle 2 Tage benutzen. An besonderen Tagen be…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

Plateau-Schuhe - sind sie wieder da oder waren sie niemals weg?