Mein selbstgemachter Adventskranz 2012

Heute möchte ich euch wie letztes Jahr meinen selbstgemachten Adventskranz präsentieren und euch eine kleine Anleitung geben, obwohl ich mir ganz sicher bin, dass ihr das alle ohne meine Hilfe hinbekommt. Ich bastele jetzt schon seit ein paar Jahren meine Kränze selber und werde von Jahr zu Jahr kreativer. Auch dieses Jahr hatte ich wieder total Spaß daran, meinen Kranz zu gestalten. Einige meiner Dekoartikel, die sich jetzt über die Jahre angesammelt hatten, habe ich nämlich gestern Abend noch zusätzlich beglitzert. Ich liebe Glitzer soooo sehr. Hier gelangt ihr zum meinem Kranz vom letzten Jahr. Heute Morgen habe ich mich dann an den Küchentisch gesetzt und losgelegt. Und nun meine kleine Anleitung für euch und die Materialien, die ich benutzt habe.

Materialien:

  • Adventskranz aus Nordmanntanne (fertig oder selber binden)
  • 4 Kerzen
  • Kerzenhalter
  • Basteldraht
  • Steckklammern
  • Ganz viel Deko (silber und lila)

1. Schritt:

Kerzenhalter in gewünschter Position am Kranz anbringen.











2. Schritt


Dekorieren, dekorieren und noch mal dekorieren…Glitzer!

Schleife, Engel, Schneeflocke, Kugeln, Sterne mit Heißkleber oder Klemmen befestigen.

Kerzen auf die Halter setzen und vollendetes lila-glitter Werk bewundern.


Ich hoffe mein Kranz gefällt euch, ich bin vollkommen zufrieden. Am Wochenende wird dann die ganze Wohnung geschmückt. Ich liebe Weihnachten und freue mich auf eine besinnliche Vorweihnachtszeit. Und nun meine Fragen an euch.
Freut ihr euch auf Weihnachten? Macht ihr eure Dekoration selber? Ich freue mich auf eure Kommentare.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...