Direkt zum Hauptbereich

In der Weihnachtsbäckerei…

…gibt es heute keine Plätzchen, sondern leckere gebrannte Mandeln :D Dieses einfache Rezept habe ich vor zwei Jahren zufällig beim Stöbern im Netz gefunden und es sofort in mein Rezeptbuch übernommen. Ich liebe gebrannte Mandeln und finde, dass sie zu jedem Weihnachtsfest dazu gehören. Sie sind nicht nur eine leckere Knabberei für zwischendurch, sondern auch ein nettes Mitbringsel für Freunde, Kollegen oder die Familie. Vor allem die Preisdifferenz zwischen gekaufter Ware vom Weihnachtsmarkt etc. und selbstgemachten Mandeln ist erheblich. Für das Geld, mit dem ich auf dem Weihnachtsmarkt eine kleine Tüte bezahle, kann ich mir zu Hause ein ganzes Blech herstellen. Ihr denkt jetzt bestimmt, dass man geschmacklich einen Unterschied schmeckt, aber da kann ich euch beruhigen, die selbstgemachten gebrannten Mandeln sind genauso schmackhaft wie die gekauften. Meine Freunde haben am Anfang gedacht, ich hätte sie gekauft, bis ich mein Rezept mit ihnen geteilt habe. Immer wenn mich meine Freunde besuchen, greifen sie direkt zu meinen Mandeln und nehmen sich auch etwas für zu Hause mit, was ich besonders schmeichelhaft finde. So, nun aber genug gequatscht, hier ist mein Rezept für euch: 
Geschenk an einen Freund ;)
  • 200 g ganze Mandeln 
  • 200 g Zucker 
  • 100 ml Wasser 
  • 1 Packung Vanillezucker 
  • 1 TL Zimt oder andere Gewürze 


1. Wasser, Zucker und Zimt aufkochen lassen.

2. Mandeln hinzufügen und unter ständigem Rühren das Wassergemisch verkochen lassen.

3. Warten bis der Zucker an den Mandeln hängen bleibt und trocken ist.

4. Dann den Zucker leicht anschmelzen lassen, so dass er glänzt.

5. Auf einem Backbleich abkühlen lassen und danach genießen.


Wir haben erst heute wieder eine große Ladung gemacht, ihr könnt das Rezept natürlich anpassen, falls ihr größere Mengen herstellen wollt. Ihr könnt sie auch noch mit anderen Gewürzen verfeinern, da ist eurer Fantasie wirklich keine Grenze gesetzt. Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachmachen und vernaschen.

Kommentare

  1. Ich schreib mir das Rezept glaub ich mal raus und werd es sobald ich wieder geld habe alles besorgen und selber mal versuchen welche zu machen.
    Ich kannn dir dann ja schreiben wenn ich es gemacht habe. Und ich hoff die schmecken dann genauso gut :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Boyfriend TAG

Das Boyfriend TAG besteht aus Fragen die Schatz Oliver beantworten muss.

Seine Antworten werde ich dann blau machen und meine Kommentare dazu gibt es in lila. Ich bin gespannt wie gut mein Mann mich wirklich kennt =D
Viel Spaß beim lesen.

1. Wo haben wir uns zum ersten Mal gesehen? Bei einem Stammtisch auf einer Bowlingbahn. Dein erster Satz war: „Besser spät als nie“, obwohl ich ausdrücklich gesagt hatte, dass ich später kommen würde. So wird man gerne begrüßt. Ich erinnere mich sooo gerne daran.
2. Wie lange sind wir jetzt zusammen? Seit fünf Jahren, zwei Monaten und 25 Tagen Die schönsten in meinem Leben.
3. Was ist dir als Erstes an mir aufgefallen? Deine Ausstrahlung Du bist süß ♥
4. Welches ist mein Lieblings-Restaurant? Maredo-Steakhaus Richtig
5. Worüber streiten wir uns am meisten? Über unseren beiderseitigen Perfektionismus Oh ja
6. Wer hat in unserer Beziehung die Hosen an? Du Braver Junge ;)
7. Wenn ich TV gucke, was gucke ich am liebsten? Bollywood-Filme, Desperate Housewives, Law & Or…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

Plateau-Schuhe - sind sie wieder da oder waren sie niemals weg?