Dani testet die neue "Angel Eyes Mascara" von Artdeco

Als ich letzte Woche mein Mailfach öffnete, überraschte mich diese nette Mail der Parfümerie Pieper:

„Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns Dir mitteilen zu dürfen, dass Deine Bewerbung auf Facebook unsere Jury überzeugt hat und Du als Produkttester für unser Testprodukt „Angel Eyes Mascara" von Artdeco ausgewählt wurdest.“ 


Darüber habe ich mich so gefreut, dass ich einen lauten Jubelschrei durch die Wohnung schallen ließ. Vor ein paar Tagen kam der Mascara gut verpackt bei mir an. Ganz liebevoll in ein lila Organzasäckchen gepackt mit einer netten Grußbotschaft der Piepearls. Bevor ich euch aber jetzt meine Meinung zum Produkt kundtue, hier erst einmal ein paar Informationen zum Angel Eyes Mascara.


Das sagt Artdeco:
Volumen durch Schwung und Verlängerung Die Angel Eyes Mascara sorgt für einen himmlischen Augenaufschlag. Eine Vielzahl von eng angeordneten flexiblen Borsten mit unterschiedlicher Länge schmiegen sich an jede Wimper an und kämmen so den Wimpernkranz. Dank der High-Tech-Bürste in einer speziellen Form gelingt Ihnen das Angel-Eyes-Make-up perfekt: Mit der dünneren Spitze erreichen Sie auch die kleinsten Wimpern. Mit dem breiteren Bereich der Bürste betonen Sie die Augenwinkel und öffnen so optisch die Augen. Eine ausgewogene Kombination aus Wachsen sorgt für ein ultimatives Volumen mit dem "Build-up-Effekt" und pflegt gleichzeitig die Wimpern. Die perfekte Mascara für einen Look ohne Verkleben oder Klumpen. Parfümfrei und auch für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträgerinnen geeignet
Meine Meinung: Die schlicht und elegant gestaltete neue Mascara beinhaltet 10 ml, ist in der Farbe 01 schwarz und ab 11,00 € erhältlich. Da ich leider kurze Wimpern habe, bin ich bei Mascaras immer sehr kritisch. Die Konsistenz ist leicht cremig und überhaupt nicht klumpig. Der Geruch ist neutral und gar nicht aufdringlich. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, ist das Bürstchen nach vorne hin schmaler geformt, sodass man auch sehr kleine und feine Wimpern erwischt. Ich war schon nach dem ersten Auftrag total zufrieden, die Wimpern werden optisch verlängert, ohne dabei zu verkleben, egal wie oft man tuscht. Nach dem zweiten Auftrag hatte ich einen tollen Augenaufschlag und ein wunderschönes Volumen. Ich kann keinen Kritikpunkt finden und bin mir sicher, dass sie sich zu meinen Lieblingsmascaras gesellen wird. Danke für den tollen Test liebe Parfümerie Pieper.

Kommentare:

  1. Hey
    toller Blog, gefällt mir gut.
    Bin nun neue Leserin und freue mich natürlich über einen Gegenbesuch.

    Vielleicht magst du ja auch an meinem aktuellen Gewinnspiel teilnehmen.

    Liebe Grüße<3
    http://bodyrockbaab.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke darüber freue ich mich sehr.
      Natürlich schaue ich gerne mal dir vorbei <3

      Löschen
  2. Ich bin bei Mascaras auch immer wahnsinnig kritisch und überhaupt nicht leicht zufrieden zu stellen. Mich überzeugt das Ergebnis leider nicht so wirklich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin zufrieden, meine Wimpern machen leider immer was sie wollen ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...