Direkt zum Hauptbereich

[TOP 3] Herbst-Lidschatten

Und wieder geht es in eine neue TOP 3 Runde der lieben Diana von „I love Sunshine“. Dieses Mal hat sie sich wieder passend zur Jahreszeit ein schönes Thema ausgesucht. Es geht um die Lieblings-Herbstlidschatten. Ich persönlich bin ein großer Fan von metallischen Lidschatten, darum ist mir die Auswahl relativ leicht gefallen. Folgende Lidschatten haben es in meine TOP 3 Auswahl geschafft.

P2 Metal Eyes 030 Eyeshadow violet dragonfly & 020 taupe elephant
Diese zwei tollen Crème-Lidschatten, die man gar nicht als solches wahrnimmt, sind letztes Jahr auf den Markt gekommen. Sie beinhalten 3,5 g und kosten 2,95 €. Leider gibt es diese zwei Farben nicht mehr, dafür aber 9 andere aufregende Farben. Man kann die gebackenen Lidschatten trocken oder nass anwenden, da ihre Farbabgabe aber so intensiv ist, benötige ich kein Wasser. Sie haben beide ein metallisches Finish mit leichten Schimmerpartikeln, was ich persönlich sehr gerne mag. Sie ist langanhaltend, auch ohne Base, ohne sich dabei in der Lidfalte abzusetzen. Ich trage sie mal einzeln und mal in Kombi mit anderen Farben, aber sie sind immer ein absoluter Hingucker. Bestimmt nicht die letzten in meiner Sammlung.
Tageslicht

MeMeMe Eye Inspire Pressed Eyeshadow Dusk 02
Dieser wunderschöne Lidschatten ist erst seit kurzem in meinem Besitz, hat sich mit seinem silber-anthrazit Ton aber sofort in mein Herz geschminkt. Er beinhaltet 3 g und ist ab ca. 5,00 € erhältlich. Er ist hochpigmentiert und gehört zu den gepressten Lidschatten. Dabei ist er samtweich und hinterlässt ein seidig-schimmerndes Finish auf den Augen. Einmal aufgetragen, hält er stundenlang und zaubert ein verführerisches Dunkel auf die Augen. Perfekt für jeden Smokey-Eyes-Look.
Mit Blitz




Im Herbst trägt man natürlich am liebsten gedeckte und warme Töne, so geht es mir natürlich auch. Ich habe euch extra Bilder mit und ohne Blitz gemacht, weil ich es wichtig finde, wie ein Lidschatten zu unterschiedlichen Zeiten und mit unterschiedlicher Belichtung wirkt. So, und das war es dann von mir. Wenn ihr auch mitmachen wollt, dann schaut doch mal auf Dianas Blog vorbei. Ich persönlich freue mich schon auf die nächste Runde und schaue mir jetzt erst mal alle geposteten Blogs an. Bis zum nächsten Mal.

Kommentare

  1. Deine Auswahl gefällt mir sehr gut *-* ich habe es dieses Mal - mal wieder - nicht geschafft, mitzumachen :(

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes, ich liebe Dianas Top 3 Runden <3

      Löschen
  2. der silberne Lidschatten gefällt mir gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich sehr, dass du wieder mitgemacht hast :-) Die p2 Lidschatten sehen wirklich vielversprechend aus, die muss ich mir mal näher ansehen. Besonders Taupe Elephant finde ich klasse.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Produkttest - Garnier Fructis Hydra Aloe Shampoo und Spülung

Ich gehöre zu den glücklichen „Entdecke Garnier“ Testern, die das Shampoo und die Spülung „FructisHydra Aloe“ probieren durften. Es gibt so viele Ursachen, die unser schönes Haar täglich beanspruchen darum war ich extrem gespannt, ob diese Produkte meinem Haar die Feuchtigkeit wiedergeben.
Fructis Hydra Aloe kräftigendes Shampoo Als erstes ist mir die durchsichtige Flasche ins Auge gefallen, die ich wirklich sehr schön finde. Endlich ein Shampoo, bei dem man sieht wie viel noch in der Flasche vorhanden ist.  Das klare Shampoo lässt sich gut dosieren, hat einen angenehmen Duft nach Aloe Vera und lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich auf und lässt sich gut ausspülen. Mir ist aufgefallen, dass meine Haare viel schneller trocknen, egal ob ich sie lufttrocknen lasse oder föhne. Meine Haare fühlen sich danach sehr gepflegt und geschmeidig an. Ich bin sehr zufrieden, weil mein Haar nicht schnell nachfettet, so kann ich das Shampoo alle 2 Tage benutzen. An besonderen Tagen be…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

[Produkttest] Gerstaeker – Jetzt wird modelliert und bemalt (1. Teil)

Im Mai dieses Jahres durfte ich Gerstaecker testen, Europas größten Versandhandel für Künstlerbedarf. Für alle, die sich nicht mehr erinnern können, geht es hier zu meinem Bericht. Damals habe ich aus einem Keilrahmenset, Pinseln und Kleber ein schickes Memoboard entworfen. Weil Gerstaecker meine Kreation so gut gefallen hat, durfte ich noch einmal meine Kreativität ausleben. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema „Modellieren und Anmalen“, wobei mir direkt 1000 Ideen in den Kopf geschossen sind. Kommen wir aber erst einmal zu den getesteten Produkten, diese waren:
GERSTAECKER Keramiplast Weiß 1 kg (4,28 €)Gebrauchsfertige, geschmeidige Modelliermasse mit keramischen Grundsubstanzen aus natürlichen Rohstoffen. GERSTAECKER Keramiplast ist ein idealer Modellierwerkstoff für Kindergarten, Schule und Therapie sowie für das kreative Gestalten in Hobby und Freizeit. Die aus GERSTAECKER Keramiplast modellierten Kunstwerke müssen nicht gebrannt werden, sondern trocknen an der Luft meist übe…