Direkt zum Hauptbereich

Der Weihnachtstag

Auch dieses Jahr möchte ich euch den Weihnachtstag präsentieren. Mal sehen, was sich alles geändert hat.
1. Wann fängst Du an, Dich auf Weihnachten zu freuen?
Das fängt meistens an, wenn wir die Wohnung dekorieren und ich den Adventskranz selber mache, was natürlich ein paar Tage vor dem 1. Advent ist. Ich finde, von da an geht es dann immer ganz schnell bis zu Heiligabend.

2. Hast Du immer noch einen Adventskalender?
Dieses Jahr haben wir uns gegen einen Adventskalender entschieden, aber trotzdem habe ich etwas Schönes zu Nikolaus bekommen. Danke für den schönen Ring und die Schokolade lieber Olli-Nikolaus.

3. Welcher ist Dein liebster Weihnachtsfilm?
Da brauche ich gar nicht lange nachzudenken, denn da gibt es zwei. Meine absoluten Lieblingsfilme sind „Die Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens in allen Versionen, wie z.B. „Die Geister die ich rief“ oder „Tatsächlich Liebe“, den ich erst sehr spät für mich entdeckt habe.

4. Hast Du irgendwelche lustigen Weihnachtserinnerungen?
Ich habe soooo viele schöne Erinnerungen an Weihnachten, aber keine lustige  oder sie will mir gerade nicht einfallen. Ich freue mich schon auf die Erinnerungen, die ich dieses Jahr sammeln werde. Vielleicht ist ja dann eine lustige dabei.

5. Wie sieht Dein typischer Weihnachtstag aus?
Aufstehen und ein schönes Weihnachtsfrühstück mit meiner Familie genießen. Dann den Tag gemeinsam verbringen, indem wir etwas spielen oder einen Film schauen, dazu dann immer ein Griff in die Weihnachtsleckereien, wie Kekse oder Mandeln. Am Abend gibt es dann ein leckeres Weihnachtsessen für uns und die Tiere. Danach dann kommt die Bescherung auf die ein gemütlicher Plausch mit meinen Liebsten folgt. Dazu wird dann das eine oder andere Glas Whiskey oder ähnliches getrunken. Zum Abschluss fallen wir dann müde und zufrieden ins Bett.

6. Welches Essen tischt ihr auf?
Da wir dieses Jahr bei meinen Schwiegereltern feiern, steht auf unserem dreitägigen Menüplan folgendes: Lachs, Meeresfrüchte, Salate, Kaninchen, Klöße, Rotkohl, Grünkohl, Kartoffeln und Pinkel, dazu natürlich auch verschiedene Desserts. Wir freuen uns jetzt schon.

7. Habt ihr irgendwelche Weihnachtstraditionen?
Eigentlich nicht, aber was noch nicht ist, kann ja noch kommen.

8. Deine liebsten Weihnachtslieder?
Ich liebe amerikanische Weihnachtslieder, weil diese einfach ein wenig schwungvoller sind, aber natürlich auch deutsche. Meine absoluten Lieblingslieder sind Santa Baby von Eartha Kitt, Rockin Around the Christmas Tree von Brenda Lee und natürlich die Weihnachtsbäckerei.

9. Was ist das beste Geschenk, was Du je bekommen hast?
Ich habe so viele tolle Geschenke bekommen, aber mein Bestes war meine erste Stereoanlage, die ich 1993 von meiner Lieblingsomi geschenkt bekommen habe. Einen Tag später bin ich direkt in einen kleinen Musikladen gegangen und habe mir meine erste CD gekauft. Es war das Album „Küssen verboten“ von den Prinzen.

10. Echter oder künstlicher Tannenbaum?
Ein künstlicher Weihnachtsbaum käme nie in Frage für mich. Ich liebe Tannenduft, ein echter Baum gehört für mich zu einem perfekten Weihnachtsfest.
So, ich hoffe ich konnte euch die Weihnachtszeit ein wenig versüßen. Jetzt freue ich mich noch mehr auf die Weihnachtstage, auch wenn ich im Moment krank bin. Wer mitmachen möchte, fühlt sich nun getaggt von mir.
Ich wünsche euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit und viele besinnliche Weihnachtsstunden!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Produkttest - Garnier Fructis Hydra Aloe Shampoo und Spülung

Ich gehöre zu den glücklichen „Entdecke Garnier“ Testern, die das Shampoo und die Spülung „FructisHydra Aloe“ probieren durften. Es gibt so viele Ursachen, die unser schönes Haar täglich beanspruchen darum war ich extrem gespannt, ob diese Produkte meinem Haar die Feuchtigkeit wiedergeben.
Fructis Hydra Aloe kräftigendes Shampoo Als erstes ist mir die durchsichtige Flasche ins Auge gefallen, die ich wirklich sehr schön finde. Endlich ein Shampoo, bei dem man sieht wie viel noch in der Flasche vorhanden ist.  Das klare Shampoo lässt sich gut dosieren, hat einen angenehmen Duft nach Aloe Vera und lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich auf und lässt sich gut ausspülen. Mir ist aufgefallen, dass meine Haare viel schneller trocknen, egal ob ich sie lufttrocknen lasse oder föhne. Meine Haare fühlen sich danach sehr gepflegt und geschmeidig an. Ich bin sehr zufrieden, weil mein Haar nicht schnell nachfettet, so kann ich das Shampoo alle 2 Tage benutzen. An besonderen Tagen be…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

[Produkttest] Gerstaeker – Jetzt wird modelliert und bemalt (1. Teil)

Im Mai dieses Jahres durfte ich Gerstaecker testen, Europas größten Versandhandel für Künstlerbedarf. Für alle, die sich nicht mehr erinnern können, geht es hier zu meinem Bericht. Damals habe ich aus einem Keilrahmenset, Pinseln und Kleber ein schickes Memoboard entworfen. Weil Gerstaecker meine Kreation so gut gefallen hat, durfte ich noch einmal meine Kreativität ausleben. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema „Modellieren und Anmalen“, wobei mir direkt 1000 Ideen in den Kopf geschossen sind. Kommen wir aber erst einmal zu den getesteten Produkten, diese waren:
GERSTAECKER Keramiplast Weiß 1 kg (4,28 €)Gebrauchsfertige, geschmeidige Modelliermasse mit keramischen Grundsubstanzen aus natürlichen Rohstoffen. GERSTAECKER Keramiplast ist ein idealer Modellierwerkstoff für Kindergarten, Schule und Therapie sowie für das kreative Gestalten in Hobby und Freizeit. Die aus GERSTAECKER Keramiplast modellierten Kunstwerke müssen nicht gebrannt werden, sondern trocknen an der Luft meist übe…