Direkt zum Hauptbereich

[TOP 3] Beauty-Vorsätze für 2014

In diesen TOP 3 dreht sich dieses Mal alles um die Beauty-Vorsätze für 2014. Die liebe Diana von „I need Sunshine“ spricht mir damit aus der Seele, schon lange denke ich darüber nach, was ich mit meiner Kosmetik und Pflege anstelle. Also musste ich auch gar nicht lange überlegen und habe mich für folgende 3 Vorsätze entschieden:

Finger weg von Parfüms

Ich liebe Düfte, egal von welcher Marke oder Preis, meine Sammlung aus Frauen- und Männerdüften besteht aus über 50 Produkten. Einige davon sind sehr teuer und andere eher günstig, aber das ist mir auch egal, es sind auf jeden Fall zu viele. Darum möchten mein Mann und ich dieses Jahr einige davon aufbrauchen und keine neuen mehr dazu kaufen, auch wenn es mir schwer fallen wird.

Augenbrauen öfter zupfen
Ich habe erst sehr spät angefangen, mich um meine Augenbrauen zu kümmern, weil sie meistens von meinem Pony überdeckt wurden. Seitdem ich mein Haar aber lang und ohne Pony trage, ist mir dank meiner Freundin Cristina, die mir immer ins Gewissen geredet hat, aufgefallen, dass Augenbrauen der Rahmen der Augen sind. Es bringt nichts, ein tolles Augen-Makeup zu tragen, wenn die Augenbrauen nicht gut aussehen. Also lasse ich sie mir seit letztem Jahr machen oder lege auch mal selber Hand an, es gibt ja sooo viele tolle Produkte. Und darum möchte ich auch dieses Jahr meine Augenbrauen nicht wuchern lassen.

Mehr Hitzeschutz für die Haare
Ich bin jemand, der seine Haare häufig föhnt und auch mal zum Glätteisen greift. Meistens vergesse ich aber, meine Haare vor dieser extremen Hitze zu schützen, obwohl ich einige Produkte dafür im Haus habe. Darum heißt meine neue Devise: „Hitzeschutz“, das heißt, dass ich das richtige Produkt für mich und mein Haar finden und es dann auch regelmäßig benutzen werde.
So, das waren meine Beautyvorsätze für das Jahr 2014. Ich bin gespannt, ob ich sie einhalten kann. Ich werde euch sicherlich am Ende des Jahres eine Rückmeldung geben. Danke Diana für diese tolle Anregung, schaut doch mal auf ihren Blog vorbei. Ich freue mich schon auf die nächste Runde =)

Kommentare

  1. Sehr cool, ich liebe Parfums auch, aber ich habe nicht so viele :D dann wünsche ich dir und deinem Mann viel Erfolg beim Aufbrauchen ;)

    Das kenne ich, meine Haare sind der Hitze des Föhns auch immer ausgesetzt, ich versuch dann immer nicht so heiß zu föhnen, weil ich keine Mittel reinmachen will - versuche ja silikonfreie Mittel zu nutzen.

    Mal sehen, ob ich es auch schaffe, noch bei der Aktion mitzumachen ♥

    AntwortenLöschen
  2. Danke, wir werden bestimmt einen duftigen Spaß haben ;)
    Ich versuche auch immer nicht so heiß zu föhnen, aber manchmal vergesse ich es, man sollte am besten ganz auf Hitze verzichten, aber das kann ich beim besten Willen nicht.
    Ich liebe die TOP 3 Beiträge darum mache ich auch immer gerne mit <3

    AntwortenLöschen
  3. ohja, das mit den augenbrauen vergess ich auch total oft;DD
    guter vorsatz;)
    lg limi
    http://cocosundlimiswunderwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, ob ich den Vorsatz halte ;)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Produkttest - Garnier Fructis Hydra Aloe Shampoo und Spülung

Ich gehöre zu den glücklichen „Entdecke Garnier“ Testern, die das Shampoo und die Spülung „FructisHydra Aloe“ probieren durften. Es gibt so viele Ursachen, die unser schönes Haar täglich beanspruchen darum war ich extrem gespannt, ob diese Produkte meinem Haar die Feuchtigkeit wiedergeben.
Fructis Hydra Aloe kräftigendes Shampoo Als erstes ist mir die durchsichtige Flasche ins Auge gefallen, die ich wirklich sehr schön finde. Endlich ein Shampoo, bei dem man sieht wie viel noch in der Flasche vorhanden ist.  Das klare Shampoo lässt sich gut dosieren, hat einen angenehmen Duft nach Aloe Vera und lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich auf und lässt sich gut ausspülen. Mir ist aufgefallen, dass meine Haare viel schneller trocknen, egal ob ich sie lufttrocknen lasse oder föhne. Meine Haare fühlen sich danach sehr gepflegt und geschmeidig an. Ich bin sehr zufrieden, weil mein Haar nicht schnell nachfettet, so kann ich das Shampoo alle 2 Tage benutzen. An besonderen Tagen be…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

[Produkttest] Gerstaeker – Jetzt wird modelliert und bemalt (1. Teil)

Im Mai dieses Jahres durfte ich Gerstaecker testen, Europas größten Versandhandel für Künstlerbedarf. Für alle, die sich nicht mehr erinnern können, geht es hier zu meinem Bericht. Damals habe ich aus einem Keilrahmenset, Pinseln und Kleber ein schickes Memoboard entworfen. Weil Gerstaecker meine Kreation so gut gefallen hat, durfte ich noch einmal meine Kreativität ausleben. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema „Modellieren und Anmalen“, wobei mir direkt 1000 Ideen in den Kopf geschossen sind. Kommen wir aber erst einmal zu den getesteten Produkten, diese waren:
GERSTAECKER Keramiplast Weiß 1 kg (4,28 €)Gebrauchsfertige, geschmeidige Modelliermasse mit keramischen Grundsubstanzen aus natürlichen Rohstoffen. GERSTAECKER Keramiplast ist ein idealer Modellierwerkstoff für Kindergarten, Schule und Therapie sowie für das kreative Gestalten in Hobby und Freizeit. Die aus GERSTAECKER Keramiplast modellierten Kunstwerke müssen nicht gebrannt werden, sondern trocknen an der Luft meist übe…