[TOP 3] Frühlingsdüfte


Verzeiht mir, dass ich schon ein paar Tage nicht gebloggt habe, aber im Moment passiert so viel in meinem Leben, dass ich kaum zu irgendetwas komme. Dazu wird aber noch ein separater Blogeintrag folgen. Die TOP 3 von Diana möchte ich aber nicht an mir vorbeiziehen lassen und darum stelle ich euch heute meine Lieblingsfrühlingsdüfte vor. Wie ihr sehen könnt, wollte der Schmetterling unbedingt mit auf die Fotos.

Den ersten Duft, den ich euch präsentieren möchte, ist „Valentina von Valentino“. Als ich letztes Jahr eine Probe in meiner Glossybox entdeckte, war es sofort um mich geschehen, und als ich dann bei einem Parfümerie-Gewinnspiel eine Gutscheinkarte im Wert von 75 € gewonnen hatte, habe ich mir den Duft sofort gegönnt. Ich persönlich finde nicht nur den blumigen Duft toll, sondern auch den Flacon. Der Duft selber ist sehr elegant und floral-lieblich, so passt er perfekt in den Frühling. Ich trage ihn gerne als Abend- und Ausgehduft, weil er sehr ergiebig und langanhaltend ist. Bergamotte ist eine meiner Lieblingskomponenten, bei mir dürfte es sich in jedem Duft verstecken, darum gehört der Duft auch zu meinen absoluten Favoriten.

Kopfnote: Bergamotte, weißer Albatrüffel
Herznote: Erdbeere, Jasmin, Orangenblüte, Tuberose
Basisnote: Amber, Vanille, Zedernholz

Kommen wir zum zweiten Parfüm, hier habe ich mich für „Tender Blossom von Betty Barcley“ entschieden. Auch dieser Duft hat den Weg über ein Pröbchen zu mir gefunden. Da ich ein großer Fan von Women No. 2 bin, schnuppere ich an jedem Betty Barcley Duft. Als mir eine Freundin ein Pröbchen von dem neuen Duft gegeben hatte, war mir sofort klar, dass ich diesen Duft besitzen möchte. Da ich aber so viele Parfüms besitze, habe ich mit diesem Kauf bis nach Weihnachten gewartet. Dann waren nämlich alle Geschenksets bei DM um 50% günstiger und ich habe zugeschlagen. Der Duft selber ist sehr fruchtig und gleichzeitig auch sehr blumig, ich trage ihn gerne zu jeder Gelegenheit, weil er einfach leicht und luftig ist, genau richtig für den schönen Frühling. 

Kopfnote: Melone, Litschi, Alpenveilchen
Herznote: Pfingstrose, Magnolie, Freesie
Basisnote: Sandelholz, Moschus, Zeder


Meine dritte Wahl ist erst vor kurzem in meine Sammlung gekommen, es war ein Zufallskauf bei DM. Das Parfüm „Miami Sunrise von Balea“ war in einem Set mit Duschgel und Nagellack enthalten und das für günstige 3,95 €. Ich habe den Duft direkt mal im Laden ausprobiert und da war mir klar, dass das Geschenkset zu mir nach Hause musste und dass ich den Duft schon irgendwo mal gerochen habe, ich weiß aber leider nicht, an welches Parfüm er mich erinnert. Der Duft selber ist sehr frisch und leicht blumig, ich trage ihn im Moment am allerliebsten und zu jeder Gelegenheit. Leider konnte ich zu diesem Duft keine Zusammensetzung finden, aber ich meine, Moschus und Orchidee zu vernehmen.
So meine Lieben, das waren meine TOP 3 der Frühlingsdüfte für euch. Entschuldigt, dass ich das Wort DUFT so oft geschrieben habe, aber ein anderes Wort fiel mir im Moment nicht ein. Ich hoffe euch gefällt meine Auswahl, vielleicht konnte ich ja die eine oder andere inspirieren. Schaut doch einfach mal auf Dianas Blog „I need Sunshine“ vorbei und macht selber mit oder lest euch die anderen Beiträge durch, genau das werde ich nämlich jetzt machen. Ich wünsche euch eine schöne Woche und freue mich auf die nächste Runde.

Kommentare:

  1. Hallo Dani!!
    Deine Top 3 sind echt interessant.
    Das Balea Miami Sunrise Set habe ich auch gekauft und mag das Parfüm echt sehr.
    Den Nagellack vom Set, fand ich jetzt nicht so toll. Das Duschgel im Set, ist ok, aber ich finde, dass der Duft zu Zart ist.

    Das Parfüm Tender Blossom von Betty Barcley wollte ich auch schon immer mal ausprobieren, aber irgendwie endschied ich mich im Laden dann doch immer anderes. Vielleicht werde ich es mir doch mal holen^^

    Das Parfüm Valentina von Valentino kenne ich überhaupt nicht.
    Aber ich mag Blumige Düfte..

    Liebe Grüße http://himmelsblumen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      danke für den lieben Kommentar.
      Ich mag das ganze Set, aber der Duft ist von allen drei Produkten das Beste.
      Es gibt von dem Betty Barcley Duft auch einen Nachfolger, an diesem muss ich auch mal schnuppern. Er heißt Precious Moments, er soll blumig-fruchtig riechen, vielleicht ist er ja auch etwas für dich <3

      Löschen
    2. Oh danke dir für den Tipp :)
      Werde ich mal ausschau halten..
      liebe Grüße

      Löschen
  2. Valentina mag ich auch super gerne, ein schöner Frühlingsduft <3

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonorasblog*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein unbeschreiblicher toller Duft <3

      Löschen
  3. Freut mich sehr, dass du wieder mitgemacht hast! :-) Und sorry, dass ich erst so spät kommentiere. Aber besser spät als nie ;-) Die Idee mit dem Schmetterling ist ja süß! Von Valentina hatte ich schon eine Probe, der Duft ist wirklich toll!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...